WarriorCats Kriegerherzen
Herzlich Willkommen in unserm Forum! Smile
Wir sind ein WarriorCats Forum nach den Büchern von Erin Hunter. Tritt ein in die Welt der Krieger und werde selbst einer. Melde dich bitte mit einem WaCa Namen mit der Endung -junges an.
In unserem Forum startest du als Junges, bekommst einen Mentor und wirst schließlich Krieger/Heiler. Nebenbei stehen dir noch ein RPG und viele lustige Forenspiele wie die Chatbox zur Verfügung.
Viel Spaß! Smile

Die Heidelbeerbüsche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Honigstern am Fr Dez 09, 2016 12:11 am


Die Heidelbeerbüsche



Hier befinden sich die Heidelbeerbüsche, ein Gebietsteil des LichtClan.

--> Ein relativ großes Gebüsch aus Heidelbeersträuchern, indem sich kleine Pfade und Höhlen befinden, in denen wiederum viele Mäuse und Kaninchen hausen. Außerdem werden die Beeren auch als Heilkräuter benutzt. Die Büsche sind nahe der Grenze zum Zweibeinerort und manchmal treiben dort auch Hauskätzchen oder Streuner ihr Unwesen.

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Honigstern am So Dez 11, 2016 9:12 pm


 

LUCY

Geschlecht, Rang, Clan, Alter

Zweibeinerweg → Heidelbeerbüschr

Lucy War nun schon über einen Tag lang unterwegs und sie War schrecklich hungrig und müde. Außerdem War ihr kalt und auch ihr Fell War zerzaust und dreckig. "Ich muss jagen gehen..." Lucy War gerade mal 4 Einhalt Monde alt, dich ihre Mutter hatte ihr in der Scheune beigebracht zu jagen und so öffnete sie ihren Mund uns sog die Gerüche ein. Da War eindeutig Maus! Das kleine Tier saß in einem Gewirr aus Büschen und schien damit beschäftigt, an einer Wurzel zu knabbern. Lucy schlich sich an, sprang und erwischte das Tier. Die Maus War klein und mager, aber wengsten etwas. Lucy packte die Maus und fand eine kleine Höhle im Gebüsch, wo sie sich zusammenrollen und ihre Beute aß. Nachdem sie fertig War, glitt sie langsam in den Schlaf

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 6:53 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
Wald → Heidelbeerbüsche

"Na dann los oh große Zweite Anführerin!" Taufrost ignorierte diese Bermerkung. Sie und Funkensturm preschten durch den Wald. Taufrost genoss den Wind, der durch ihr Fell wehte, obwohl er eisig kalt war. Es gab ihr das Gefühl von Freiheit. Ihre Krallen gruben sich in den gefrorenen Boden. Nach einer Zeit, die ihr viel zu kurz vorgekommen war, kamen sie an den Heidelbeerbüschen an. Auch wenn sie schon seit Anfang des Blattfalls nicht mehr an den Büschen wuchsen, nahm Taufrost den Rest des süßlichen Duftes der Heidelbeeren wahr. Sie wollte gerade anfangen, die Luft nach Beutetieren zu prüfen, als ein leises Wimmern an ihre Ohren drang, und sie aufhorchen ließ. Sie folgte dem Geräusch, und als sie Funkensturms Atem hinter sich hörte, war sie sich sicher, dass auch er das kaum hörbare Wimmern wahrgenommen hatte. Dem Laut folgend, erreichten die beiden LichtClan-Krieger eine kleine Höhle. Was sie dort erblickten, weckte Taufrosts Beschützerinstinkt: Ein Katzenjunges. Vor Kälte wimmernd lag es, zusammengerollt, in der kleinen Kuhle im Strauch. Ob es schlief, oder in wachem Zustand war, vermochte Taufrost nicht zu sagen.

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Nachtsturm am Mo Dez 12, 2016 7:17 pm


 

Funkensturm

Männlich, Krieger, LichtClan, 30 Monde

Heidelbeerbüsche

Funkensturm spitzte die Ohren, als er das leise Wimmern hörte. Langsam schlich er hinter Taufrost her und als er über ihre Schulter lugte, erblickte er ein kleines Kätzchen, keinesfalls älter als 4 Monde. Er tauschte einen Blick mit Taufrost und tart dann vor. Behutsam senkte er den Kopf und beschnüffelte die kleine Kätzin. Erleichtert stellte er fest, dass sie atmete und nur schlief. Neben ihrem Kopf entdeckte er Beutereste und bewunderte das kleine Geschöpf für sein Jagdgeschick. Aber was sollten sie mit dem Jungen nun machen? Er setzte sich hin und begann, ihr kurz über den Pelz zu lecken und sich an sie zu schmiegen um sie zu wärmen. Dieses Junge durfte nicht erfrieren. Erinnerungen schossen in seinen Kopf. Wie seine Mutter ihn aus dem Lager nahm. Wie er alleine am Krähenort saß und jaulte, die Kälte und die Gewissheit des nahen Todes. Er unterdrückte ein Jaulen und wand sich wieder dem Jungen zu. Sie hatte langes, dunkelgetigertes Fell und war mager, jedoch schien sie einigermaßen gesund. Während er ihr über den Kopf putzte, öffnete sie die Augen und blickte ihn aus großen ängstlichen Bernstein Augen an. Ein Wimmern drang aus ihrer Kehle. Funkensturm legte beschützend den Schweif um sie. "Hey, alles ist gut. Ich bin Funkensturm und wer bist du? Wir werden dich jetzt in unser zu Hause bringen, wo man sich gut um dich kümmern wird, hab keine Angst meine kleine." Seine Stimme war ungewohnt sanft, behutsam und liebevoll. Er wartete auf eine Antwort der kleinen Tigerkätzin und blickte sich währendessen zu Taufrost um. Er hatte ganz vergessen, dass sie auch da war. Wie konnte er sie nur vergessen? Etwas verlegen schaute er sich nach ihr um. Er hatte ihr gezeigt, wie verletzlich und emotional er war. Keine Katze durfte erfahren, wie sehr ihn seine Vergangenheit mitgenommen hatte. Er stand schnell auf und entfernte sich etwas von der kleinen Kätzin und trat neben Taufrost.
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 7:29 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
Heidelbeerbüsche → LichtClan-Lager

Taufrost wartete darauf, dass Funkensturm von der kleinen Kätzin zurücktrat. Nachdem er einen Schritt nach hinten gemacht hatte, beugte sie sich ihrerseits über das Katzenjunge. "Hab keine Angst", beruhigte sie es mit einer Sanftheit, die sie nur selten zeigte. Ihr entging nicht der verwunderte Blick seitens Funkensturm, aber es kümmerte sie momentan nicht, was er von ihr dachte, denn ihre gesamte Aufmerksamkeit galt dem Jungen. Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen, selbst, wenn es zu einem fremden Clan gehört. Vorsichtig packte Taufrost das Junge im Nackenfell, achtete nicht auf dessen schwachen Protest. Es würde erfrieren, wenn es noch länger in der Kälte lag. "Wir bringen sie in unser Lager", miaute Taufrost, das Maul voller dunkelbraunen Fells.


Zuletzt von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 7:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Honigstern am Mo Dez 12, 2016 7:50 pm


 

Lucy

weiblich, Junges, Streuner, 4 Monde

Heidelbeerbüsche → Lager

Nachdem Lucy die Augen geöffnet hatte und den großen roten Kater entdeckte, hatte sie furchtbare Angst gehabt. Doch der Kater, der sich als "Funkensturm" vorgestellt hatte, war unfassbar nett zu ihr gewesen. Sie dachte an die letzte Bitte ihrer Mutter. "Geh in den Wald und such deinen Vater..." Vielleicht, nein hoffentlich war dieser Kater ihr Vater. Doch ihre Hoffnung verschwand, als die Kätzin sich ihrer annahm. Auch sie war lieb zu Lucy gewesen, jedocch vermutete sie, dass dies die Gefährtin des Katers sein musste. Lucy wollte eigentlich etwas erwiedern oder sich vorstellen, doch sie war zu schwach. Schließlich hob die braune Kätzin sie und hoch und lief mit ihr durch den Wald, was Lucy nicht so gefiel. Doch die Kätzin ließ sich auch nicht durch ihr Miauen beirren und lief zielstrebig auf einen Ort nahe der Klippen zu. Wo bringen sie mich hin? Als die Kätzin sie schließlich absetzte miaute Lucy schwach. "Ich bin Lucy und ich war früher ein Hauskätzchen, aber meine Mutter wurde verschleppt und ich floh" Sie hoffte, die Katzen könnten ihr helfen und ihr einen Unterschlupf zeigen.



_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Heidelbeerbüsche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten