WarriorCats Kriegerherzen
Herzlich Willkommen in unserm Forum! Smile
Wir sind ein WarriorCats Forum nach den Büchern von Erin Hunter. Tritt ein in die Welt der Krieger und werde selbst einer. Melde dich bitte mit einem WaCa Namen mit der Endung -junges an.
In unserem Forum startest du als Junges, bekommst einen Mentor und wirst schließlich Krieger/Heiler. Nebenbei stehen dir noch ein RPG und viele lustige Forenspiele wie die Chatbox zur Verfügung.
Viel Spaß! Smile

Das Lager des LichtClans

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Lager des LichtClans

Beitrag von Honigstern am Fr Dez 09, 2016 12:28 am


LichtClan Lager



Hier befinden sich das Lager des LichtClans.
--> Das Lager des LichtClans befindet sich am Fuß und umgeben der Klippen und einigen Brombeerbüschen. Die Baue befinden sich im Fels der Klippen, außerdem sind einige Nester in den Büschen. Der Eingang liegt zwischen den Büschen, ein Tunnel im Farn und den Dornen.

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Honigstern am So Dez 11, 2016 8:28 pm


 

Sandstern

Männlich, Anführer, LichtClan, 25 Monde
LichtClan Lager

Sandstern sah hinaus auf die Lichtung. Er schüttelte seinen Pelz und beobachtete das Geschehen im Lager, dann fiel sein Blick auf den Frischbeutehaufen. Dieser war in letzter Zeit immer kleiner geworden und Sandstern wusste, dass diese Blattleere hart sein würde. Schon jetzt fingen die Katzen an, Hunger zu leiden und dabei hatte die Blattleere gerade erst angefangen... "Großer SternenClan..." Plötzlich spürte er den Drang, sich zu bewegen und stand so auf. Seitdem er der Anführer des LichtClans war, verließ er selten das Lager, er wusste selbst, dass er sich immer mehr abschottete. "Ich bin dem nicht gewachsen..." Er seufzte und begann seine Pfoten zu putzen, die nun förmlich nach Bewegung schrien. "Ich sollte mal wieder mit Grauwirbel jagen gehen..." Bei dem Gedanken an die aufgedrehe Kätzin rutschte ihm ein Schnurren aus der Kehle und er verließ den Bau, um sie zu suchen. Es hatte keinen Sinn, sich die ganze Zeit schlecht zu machen... Er musste es annehmen... er war jetzt der Anführer des Clans und was passiert war, ist passiert. Seine Eltern waren tot und er konnte sie nicht zurückholen indem er sich vor allen anderen verschloss... "Grauwirbel?" Sandstern sprang aus dem Bau.

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am So Dez 11, 2016 8:39 pm


 

Funkensturm

Männlich, Krieger, LichtClan, 30 Monde

LichtClan Lager

Funkensturm war schon lange wach, ehrlich gesagt die ganze Nacht... in letzter Zeit konnte er kein Auge zumachen, dabei wusste er selbst nicht wieso... Wahrscheinlich wegen den Träumen, die ihn jede Nacht seitdem er ein Junges war verfolgten... Er schüttelte sich erstmal ausgiebig und sog die kühle aber frische Luft ein. "Zum Glück besitze ich einen so dicken Pelz" dachte er, als er den kalten Wind spürte, der sein rotes Fell zerzauste. "Was soll ich jetzt machen?" Dann bemerkte er Taufrost und Freude durchströmte seine Glieder. "Ich werde mit ihr jagen gehen!" Das Problem war jedoch, dass so ziemlich keine Katze es wagen würde, Funkensturms Einladung mit ihm zu jagen ablehnen würde. Außer Taufrost. Taufrost hielt Funkensturm für den arrogantesten und mäusehirnigsten Kater im Wald, doch Funkensturm wusste, er würde ihre Meinung noch ändern und sich ihr beweisen. Mit diesem Entschluss tappte er zur braungrauen zweiten Anführer und fragte belustigt: "Und, Lust jagen zu gehen?"


Zuletzt von Nachtsturm am So Dez 11, 2016 9:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Geisterseele am So Dez 11, 2016 9:09 pm


 

Geisterseele

Männlich, Heiler, LichtClan, 38 Monde

Heilerbau→ Lager

Die Kälte kroch unter den Pelz des hellbraunen Katers und weckte ihn so aus seinem Traumlosen schlaf. Schon eine Zeit mehr hatte er keinen Traum vom SternenClan gehabt und so langsam machte sich Geisterseele Sorgen. Spätestens beim Heiler-treffen würde er wieder von seinen Ahnen träumen und dann vermutlich allerlei Neuigkeiten erfahren. Nun jedoch war er weder beim Heiler-treffen, noch in einem Traum vom SternenClan. Er befand sich im Lager wieder. Genauer gesagt in seinem Nest im Heilerbau, wie immer, wenn er aufwachte. Die Kälte draußen war selbst hier im molligen Bau noch zu spüren und die Blattleere war nun nicht mehr fern. Auch wenn Geisterseele dies nicht in den Knochen spüren konnte, wie so manche Älteste, sagten ihn dies seine Erfahrungen die er schon in den schrecklichen Monden gesammelt hatte. Jetzt im Blattfall war die letzte Möglichkeit noch vernünftige Kräuter zu finden und so den Vorrat für die Blattleere zu sichern.
Mit einer flüssigen Bewegung erhob sich der hellbraune Kater auf seine leicht steifen Beine und trat mit aufgeplusterten Fell aus seinem Nest und hinaus aus dem Heilerbau. Es war noch nicht viel los und doch konnte er deutlich den Nebel im Himmel erkennen, der sich langsam zu legen versuchte. Zumindest konnte er, dann sehen welches Wetter es heute werden würde und würde dann nicht in kompletter Unwissenheit hausen. Falls es heute noch regnen sollte, würde er bis morgen warten. Viele Kräuter können in der Blattleere Wasser vertragen und so würde für ihn die Hoffnung bestehen, dass noch ein paar junge Blüten aus dem Boden sprießen würden.
Auf der Lichtung herrschte noch nicht ganz so viel Trubel und auf die schnelle konnte er Kater nur den Pelz von Sandstern erkennen und auch den von Funkensturm. Beide waren zwar nette Gesprächspartner, jedoch sah Geisterseele deutlich, dass Sandstern nach jemand suchte und Funkensturm auf einen weiteren Pelz zuging, den der Heiler als Taufrost ausmachen konnte. So blieb er sitzen. Direkt vor dem Heilerbau und sah in den Himmel, als wollte er alleine durch das Ansehen des Nebels in verscheuchen.

_________________
avatar
Geisterseele
Heilerin des SchattenClans
Heilerin des SchattenClans

Anzahl der Beiträge : 48
Geburtstag : 03.12.99
Anmeldedatum : 27.11.16
Alter : 17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am So Dez 11, 2016 9:20 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
LichtClan-Lager

Es war noch früher Morgen, als Taufrost aufwachte. Sie schlich sich, so leise sie konnte, aus dem Kriegerbau, um niemanden zu wecken. Da das gesamte Lager schlief, beschloss sie, noch etwas für den Frischbeutehaufen zu jagen. Schließlich war es fast Blattleere, und Beute wurde ziemlich rar. Sie lief aus dem Lager, in den Wald hinein. Der Boden war hart gefroren, und ihr Atem bildete kleine Wölkchen. Sie fror, doch sie ignorierte das Gefühl. Sie nahm den Geruch von Eichhörnchen wahr, und kurz darauf sah sie es, mit einer kleinen Wurzel beschäftigt. Taufrost sprang ab und tötete das Tier mit einem Biss. Die Sonne war nun deutlich zu sehen, und da sie noch die Patrouillen einteilen musste, kehrte sie zurück ins Lager, und legte ihren mageren Fang auf den Frischbeutehaufen. Kurz darauf ertönte hinter ihr eine ihr nicht unbekannte Stimme: "Und, Lust jagen zu gehen?" Funkensturm, eindeutig, dachte sie sich, und seufzte innerlich. Taufrost antwortete ihm. "Wenn ich die Patrouillen eingeteilt habe, komme ich mit. Du würdest mir den gesamten Tag keine Ruhe lassen, wenn ich es nicht täte. Liege ich da falsch?"

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am So Dez 11, 2016 9:26 pm


 

Funkensturm

Männlich, Krieger, LichtClan, 30 Monde

Lager

Funkensturm grinste. "Ich glaube nicht, nein" er beobachtete, wie sie sich entfernte um ihren Anufgaben nachzugehen. "Aber beeil dich!" Rief er ihr hinterher und blickte ihr nach. "Ich muss mich ihr beweisen..." Seine Gedanken trieben ab, er dachte an die Zeit als Junges und schuchzte innerlich auf. Daran wollte er jetzt nicht denken... Er setzte sich hin, den Schweif über die Pfoten gelegt und wartete erwartungsvoll auf Taufrost


avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am So Dez 11, 2016 9:35 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
LichtClan-Lager → Wald

Taufrost rollte mit den Augen, als sie hörte, wie Funkensturm ihr nachrief, sie solle sich beeilen. Sie trat in den Kriegerbau, um zu sehen, wer schon wach war. Nachdem sie die Patrouillen eingeteilt hatte, lief sie zurück zu Funkensturm, der sehnsüchtig auf ihre Rückkehr wartete. So ein Mäusehirn, dachte sie, während sie weiter auf ihn zuging, doch sie ließ sich nichts anmerken. Sie erwartete seine Frage, wo sie jagen gehen wollten, kam ihm aber zuvor, indem sie einfach nur knapp "Heidelbeerbüsche" miaute. Kurz darauf liefen sie aus dem Lager Richtung Zweibeinerweg.


Zuletzt von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 10:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am Mo Dez 12, 2016 6:14 pm


 

Funkensturm

Männlich, Krieger, LichtClan, 30 Monde

Lager

Funkensturm schnurrte: "Da bist du ja wieder! Dann lass uns losgehen" Er betrachtete sie kurz und spürte wie sein Fell warm wurde. Ach verdammt, diese Kätzin war perfekt! Nicht so "weich" wie die anderen, sie war forsch und dominant, stark und mutig. Er schnurrte, merkte aber dann wie unangebracht das war und sah schnell verlegen auf seine roten Pfoten. "Warum habe ich sie nur so mäusehirnig angestarrt? Ich bin ein selbstbewusster und mutiger Krieger... ich will nicht dass sie denkt, ich renne ihr nach" Er begann kurz sein Fell zu putzen und stand dann auf. "Na dann los oh große Zweite Anführerin!" Seine Augen blitzten schelmisch auf und er wusste, dass er sie somit wieder verärgerte, aber er war sich sicher, dass sie ihn auch mochte. "Sie möchte nur nicht nachgeben, geschweige denn mir einen Gefallen machen!" Er wartete darauf, dass sie lossprintete und betrachtete in der Zeit sehnsüchtig den grünen Wald. Seine Pfoten zuckten und auch seine Muskeln schrien nach Bewegung. Ungeduldig stand er auf und lief neben sie, so dass sich ihre Felle leicht berührten.
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am Mo Dez 12, 2016 6:24 pm


 

Wolkenjunges

Männlich, Junges, LichtClan, 4einhalb Monde

Lager

Wolkenjunges lag in der Kinderstube, als er einen stechenden Schmerz in der Pfote wahrnahm. "Aua! jaulte er auf und suchte nach Frostbeere, die jedoch nicht in der Kinderstube war. "Mama! Ich habe mich verletzt! Aua!" Als seine Mutter immer noch nicht reagierte, stöhnte er lau auf. "Dann geh ich halt alleine zu Geisterseele" Darauf bedacht, mit seiner Hinterpfote nicht den Boden zu berühren, humpelte er zum Heilerbau und konnte es nicht unterlassen zu stöhnen. Bei dem hellbraunen Heilerkater angekommen, streckte er seine Hinterpfote ihm entgegen. "Mein Bein tut so weh, ich glaube ein Dachs ist heute nacht gekommen und hat mich angegriffen!" Eigentlich war es nur ein Dorn, der aus Wolkenjunges Pfote lugte, doch für den jungen Kater war klar, dass er schwer verletzt war.
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 8:13 pm


 

Schneejunges

Kätzin, Junges, LichtClan, 4 1/2 Monde
Kinderstube → Lichtung des LichtClan-Lagers

Schneejunges verließ die Kinderstube, nachdem sie von dem Gerufe ihres Bruders geweckt wurde. Es wurde immer kälter, und Schneejunges war bewusst, dass bald die Blattleere einsetzen würde. Sie freute sich riesig darauf, das erste Mal Schnee zu sehen. Hoffentlich sieht er genau so aus, wie Frostbeere ihn mir beschrieben hat, dachte sie sich, während sie ihrem Bruder folgte.

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 8:13 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
Heidelbeerbüsche→LichtClan-Lager

Taufrost trug die kleine Kätzin in das Lager des LichtClans. Abgesetzt fing sie an, schwach zu miauen: "Ich bin Lucy und ich war früher ein Hauskätzchen, aber meine Mutter wurde verschleppt und ich floh." Taufrost unterbrach ihre Vorstellung. Es würde nur von ihrer ohnehin schon wenig vorhandenen Kraft zehren. Taufrost nahm sie wieder zwischen die Zähne, vorsichtig, um ihr nicht wehzutun, und trug sie in die Kinderstube, wo sie Frostbeere anzutreffen erhoffte. Was Lucy brauchte war Wärme. Viel Wärme.

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am Mo Dez 12, 2016 8:19 pm


 

Funkensturm

Männlich, Krieger, LichtClan, 30 Monde

Lager

Funkensturm folgte Taufrost und als diese zurückkam berührte er kurz ihr Ohr mit der Schnauze. "Frostbeere wird sich gut um sie kümmern und schließlich hat sie ja auch zwei Ziehgeschwister, Schneejunges und Wolkenjunges werden ihr gerne das Lager zeigen"  Er folgte kurz ihrem Blick zur Kinderstube. "Lass uns zu Sandstern gehen, er muss erfahren was geschehen ist" Während er sprach suchte er das Lager nach seinem Anüfhrer ab und entdeckte den grpßen goldenen Kater. Sein Blick schweifte weiter, zu Schneejunges und Wolkenjunges und wieder zu Taufrost. Der Clan wurde immer größer und Funkensturm war stolz, ein Teil davon sein zu dürfen. Fragend blickte er dann zu Taufrost und wartete auf eine Reaktion ihrerseits.
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Federwind am Mo Dez 12, 2016 8:33 pm


 

Frostbeere

Weiblich, Königin, LichtClan

Lager/ Kinderstube

Frostbeere war früh aufgestanden um etwas zu essen und die Ruhe zu genießen. Sie liebte ihre Jungen Wolkenjunges und Schneejunges, sie liebte sie über alles. Doch auch sie brauchte mal ihre Ruhe und vor allem frische Luft, denn die Luft der Kinderstube war stickig und warm. Sie genoss ausnahmsweise die Kälte und atmete die frische Luft tief ein. Nachdem sie eine Maus verzehrt hatte, kehrte sie zurück zur Kinderstube und als sie entdeckte, dass ihre Jungen vor dem Heilerbau standen wäre sie vor Besorgnis fast umgekippt. Doch es stellte sich heraus dass Wolkenjunges sich nur einen Dorn eingetreten hatte und nachdem Federwind ihn gründlich gemustert hatte, konnte sie sich selbst versichern, dass es ihm gutging. Also ging zurück zur Kinderstube, als auch schon Taufrost mit einem kleinen Fellbündel im Maul auf sie zu kam. Als sie die kleine Tigerkätzin vor ihr ablegte, spürte Frostbeere ihre Muttergefühle deutlich hochkommen. Sie würde sich um dieses arme, mutterlose Junge kümmern. Sie zog sie schnell ansich, wickelte den Schweif um die kleine und drückte sie an ihren Bauch, damit sie trinken konnte. Die kleine war sehr erschöpft und nachdem sie sich erstmal gestärkt hatte, schlief sie an Frostbeeres Bauch ein. Doch sie schlief nicht lange und als die kleine Lucy wieder aufwachte, schien sie ihre Kraft wiedergefunden zu haben und Frostbeere versprach ihr, ihr gleich alles zu erklären und begann, ihr von den Clans zu erzählen. "Ich bin Frostbeere und ich werde mich um dich kümmern, bis du Schülerin wirst. Du brauchst keine Angst haben, die Katzen hier sind freundlich und wir werden uns gut um dich kümmern..." sie schnurrte als sie die aufgerissenen Bernstein Augen der Tigerkätzin bemerkte.
avatar
Federwind
Krieger des WindClan
Krieger des WindClan

Anzahl der Beiträge : 25
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 30.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Mo Dez 12, 2016 8:40 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
Heidelbeerbüsche→LichtClan-Lager

Taufrost sah Funkensturms Fragenden Blick, und kurz darauf errichtete sie wieder ihre gewöhnliche, gefühllose Fassade. "Ich gehe zu ihm" miaute sie dann, und ging auf ihren Halbbruder zu. Als sie ihn fast erreicht hatte, miaute sie: "Sandstern, wir haben etwas zu besprechen."

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Geisterseele am Mo Dez 12, 2016 9:18 pm


 

Geisterseele

männlich, Heiler, LichtClan, 38 Monde

Heilerbau

Friedlich und mehr schlummernd als wach, saß Geisterseele vor seinem Bau und lauschte dem Treiben im Lager. Es wurde langsam lebendiger, denn die Katzen wurden wach und kamen alle aus ihren Nestern gekrochen, um sich für den heutigen Tag einteilen zu lassen. Er selber brauchte das alles nicht. Er war ein Heiler und kein Krieger. Für ihn stand von Anfang an fest, dass er dieses leben nicht leben wollte. Sein Leben bei jedem Kampf aus neue aufs Spiel setzen, jeden Tag aufwachen und immer nur jagen oder mit einer Patrouille gehen. Nein, das war nichts für ihn. Er konnte ganz entspannt im Lager sitzen, mal hier mal da ein paar Kräuter suchen und sich für andere kämpfe rüsten. Wie den Kampf gegen den grünen Husten, der nun bald wieder anstand. Für Katzenminze hatte er schon gesorgt, jedoch ist immer Vorsicht besser als Nachsicht.

Eine eher hohe Stimme riss ihn aus den Gedanken und etwas erschrocken über das plötzliche erscheinen des kleinen Katers vor ihm, sah er Wolkenjunges an. Er humpelte und hielt seine Pfote in die Luft. Die Erklärung, für die schmerzen blieb auch nicht lange aus, da das Junge sagte, ein Dachs hätte ihn in der Nacht angegriffen. Dieser Satz zauberte dem hellbraunen Kater ein Schmunzeln im Gesicht. "So so. Ein Dachs also. Ich weiß ja nicht, aber glaubst du nicht, dass ein Dachs im Lager schnell bemerkt wird und das er überhaupt es bis zur Kinderstube schafft? Ich würde eher sagen, du hast da einen kleinen Dornen fest sitzen.", sprach er ruhig und amüsiert zu dem kleinen Jungen und hob es ohne Widerrede hoch und ließ es kurze Zeit später an einem geeigneteren Platz wieder runter.

Kurz darauf verschwand er und holte aus seiner kleinen Kräuternische Ampfer heraus und legte sie neben das Junge. "Ok Wolkenjunges. Das kann jetzt kurz wehtun, ja. Es ist gleich vorbei und versuche mir bitte nicht direkt in die Ohren zu schreiben.", bat er das Junge und packte den Dorn mit den Zähnen, nur um ihn dann mit einem Ruck heraus zu ziehen und ihn auszuspucken. Dann zerkaute Geisterseele schnell den Ampfer und ließ dann Saft auf die Wunde träufeln. Könnte zwar ein wenig brennen, war aber längst nicht so schlimm wie eine Verletzung, die eine Katze von einem Dachs davon getragen hätte.

_________________
avatar
Geisterseele
Heilerin des SchattenClans
Heilerin des SchattenClans

Anzahl der Beiträge : 48
Geburtstag : 03.12.99
Anmeldedatum : 27.11.16
Alter : 17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am Di Dez 13, 2016 5:34 pm


 

Wolkenjunges

Männlich, Junges, LichtClan, 4  Monde

Lager

Der kleine weiße Kater quickte auf, als etwas der grünlichen Flüssigkeit auf seine Pfote traf. Erschrocken über das brennende Gefühl, zog er seine Pfote weg, spürte aber schon, wie sich der Schmerz legte. "Danke Geisterseele, aber es war ja auch ein seeehhr großer Dorn oder? Also war ich seeehr tapfer"  Er hob den Kopf und stürmte nach draußen um Schneejunges von seiner Verletzung zu erzählen, doch als er los rennen wollte, stolperte er über einen Steinabsatz und viel der Länge nach, alle vier Pfoten von sich gestreckt in den Dreck. Verlegen rappelte er sich auf. Dazu wollte er jetzt keine haarsträubende Geschichte erfinden. Jetzt wird mich Schneejunges immer damit aufziehen!

Schnell senkte er den Kopf, um sein weißes Fell zu reinigen, das nun übersäht von braunen Flecken war. Wolkenjunges hasste sein Fell, denn ertens wurde es total schnell schmutzig und zweitens war das auffällige weiß wahrscheinlich sehr hinderlich bei der Jagd. Doch für Wolkenjunges stand dennoch fest, dass er der beste Krieger des Clans werden würde. Sein Kriegername würde "Wolkenkämpfer" heißen, auch da war er sich sicher.

Nachdem er seine Fellpflege beendet hatte und sein Pelz wieder einigermaßen sauber aussah, blieb er erst mal sitzen und durchsuchte mit seinem Blick das Lager. Wo ist Schneejunges? Und wo ist Frostbeere? Sein Blick erhaschte schließlich einen weißen Fleck. Schneejunges saß neben dem Frischbeutehaufen und jagte ein Blatt, dass vom Wind davon getragen wurde. Wolkenjunges wollte gerade auf sie zu rennen, als ihm neben seiner Mutter Frostbeere am Eingang der Kinderstube etwas auffiel. Dort lag, an seine Mutter gekuschelt, ein kleines dunkelbraungetigertes Junge, mit noch längerem Fell als es Wolkenjunges hatte. Erstaunt starrte er das Fellknäuel an. Das ist doch meine Mutter? Woher kommt dieses Junge?

Er beschloss, zuerst Schneejunges nach der unbekannten Katze zu fragen und tappte auf seine Schwester zu. Als er die weiße Kätzin erreichte, hatte er bereits vergessen, dass er ihr von seinem "riesen Dorn" erzählen wollte. Aufgeregt miaute er ohne Umschweife: "Ich glaub Frostbeere hat ein Junges bekommen! Dabei ist sie doch unsere Mutter und ich habe gar nicht bemerkt dass sie schwanger war!"
avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Di Dez 13, 2016 5:47 pm


 

Schneejunges

Kätzin, Junges, LichtClan, 4 1/2 Monde
Kinderstube → Lichtung des LichtClan-Lagers

"Ich glaub Frostbeere hat ein Junges bekommen! Dabei ist sie doch unsere Mutter und ich habe gar nicht bemerkt dass sie schwanger war!" Als Schneejunges das hörte, bekam sie große Augen, und sprintete, gefolgt von ihrem Bruder, direkt in Richtung Kinderstube. "Frostbeere?" miaute sie verwundert, und blickte auf das Junge an ihrem Bauch. Es war ungefähr so alt wie sie. "Frostbeere hat kein Junges bekommen, du Mäusehirn!" fuhr sie jetzt ihren Bruder an, "Es ist schon viel zu groß. Außerdem riecht es komisch." Schneejunges blickte ihre Mutter fragend an. Sie konnte sich nicht erklären, woher das Junge gekommen war.

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Federwind am Di Dez 13, 2016 6:26 pm

Frostbeere

Die Kätzin schnurrte beim Anblick ihrer Jungen, die mit weitaufgerissenen Augen auf sie zu gerannt kamen. Sie leckte beiden kurz über den Kopf bevor sie zu einer Erklärung ansetzte. "Ach ihr zwei. Hattet ihr Angst ich würde euch abschieben und einfach ein neues Junge suchen? Ihr seid doch meine zwei kleinen, mein ein und alles." Sie blickte kurz zu Lucy, die abwechselend Frostbeere und ihre Jungen anstarrte. Frostbeere suchte nach Worten, um den Jungen zu erklären wer die kleine Kätzin war, so dass diese sie akzeptieren würden. "Das ist Lucy. Sie ist von ihrem alten zu Hause geflohen weil Zweibeiner sie gejagt haben und nun haben wir sie gefunden, sie war halb erfroren. Ich habe zugestimmt mich um sie zu kümmern und bitte euch nett zu ihr zu sein, denn sie ist nun sowas wie eure Schwester!" Ihr liebevoller Blick wurde etwas strenger, denn die beiden sollten verstehen wie ernst es ihr war. "Sandstern wird ihr außerdem gleich einen Clannamen geben, damit sie vollends aufgenommen werden kann. Danach bitte ich euch ihr das Lager zu zeigen und ihr alles zu erklären." Sie zog Lucy enger an sich, schaute aber immer noch zu ihren beiden Jungen.
avatar
Federwind
Krieger des WindClan
Krieger des WindClan

Anzahl der Beiträge : 25
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 30.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Honigstern am Di Dez 13, 2016 6:38 pm


 

Lucy

Weiblich, Junges, LichtClan, 4 Monde

Lager/ Kinderstube

Lucy war noch nicht lange wach, als plötzlich zwei junge Katzen auf ihren Bau zugestürmt kamen. Die beiden waren kaum älter als sie und Lucy vermutete, dass es sich um Geschwister handelte, da die beiden genau das gleiche, flauschige weiße Fell hatten und auch die gleichen braunen Augen. Als sie schließlich aus Frostbeeres Worten schloss, dass dies ihre richtigen Jungen waren, bekam sie ein schlechtes Gewissen.

Jetzt denken die bestimmt, ich will ihnen ihre Mutter wegnehmen... Als Frostbeere ihren Jungen erklärt hatte wer sie war, wartete Lucy genauso gespannt wie die Königin, wie die beiden darauf reagieren würden. Insgeheim hoffte Lucy, in den beiden wirkliche Geschwister zu finden, doch sie konnte von ihnen nicht erwarten, das sie sie genauso liebevoll aufnehmen würden wie Frostbeere und die anderen es taten. Sie rappelte sich auf und plusterte ihr Fell auf, damit sie wenigstens nicht so klein und schwächlich aussah, um etwas Eindruck zu schinden. "Ähm ja, ich bin Lucy" miaute sie dann etwas zurückhaltend und vermied es, den beiden Jungen in die Augen zu sehen.

Währenddessen schwirrten hundert Fragen in ihrem Kopf herum. Was ist ein Clan? Was bedeutet mir einen Clannamen geben? Wer ist Sandstern? Was für ein Lager? Wo bin ich?... Doch Lucy war sich sicher, diese Fragen früher oder später stellen zu dürfen und blickte nun doch zu den weißen Katzen hoch.

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Di Dez 13, 2016 6:40 pm


 

Schneejunges

Kätzin, Junges, LichtClan, 4 1/2 Monde
Kinderstube → Lichtung des LichtClan-Lagers

Schneejunges blinzelte der kleinen Kätzin aufmunternd zu. "Ich bin Schneejunges, und das", sie deutete mit dem Schwanz auf ihren Bruder, "ist mein Bruder Wolkenjunges. Wenn Sandstern dir deinen neuen Namen gegeben hat, kann ich dir ja das Lager zeigen." Als sie Wolkenjunges' Protest hörte, schnurrte sie belustigt. "Wolkenjunge muss leider in der Kinderstube bleiben, er hat sich einen Dorn eingetreten."

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Honigstern am Di Dez 13, 2016 6:51 pm


 

Sandstern

Männlich, Anführer, Clan, 22 Monde

Licht Clan Lager

Sandstern war gerade in seinen Gedanken versunken, als Taufrosts Stimme ihn aufblicken lies. "Was gibt's?" Angst schoss ihm durch den Körper, Angst vor schlechten Neuigkeiten. Was ist passiert? Doch als Taufrost ihm alles erklärt hatte, atmete er erleichtert auf. Er nickte kurz. "Natürlich werden wir die kleine aufnehmen, der LichtClan hat keine Schüler und nur zwei Jungen, wir können Nachwuchs gut gebrauchen. Richte Frostbeere meinen Dank aus, dass sie sich um die kleine kümmert."

Er wollte seine Zweite Anführerin gerade wegschicken, als ihm etwas einfiel. "Ich nehme an, sie hat noch keinen Clannamen..." Nachdenklich blickte er kurz in den Himmel. Soll ich eine Zeremonie für sie abhalten? Ich muss auf jeden Fall eine Versammlung einberufen, der Clan muss von der neuen Clankatze erfahren. Er entschied sich schließlich dafür und winkte Taufrost weg. "Ich werde den Clan kurz informieren, dann möchte ich, dass du eine Jagdpatrouille anführst." Seine Augen glänzten kurz belustigt und er schnurrte: "Nimm Funkensturm mit, ihr zwei seid die besten Jäger des Clans. Aber zuerst muss ich eine Versammlung einberufen" und ohne ein weiteres Wort kletterte auf den Steinvorsprung der Klippen, von wo er immer die Clanversammlungen einberief.

Er räusperte sich kurz und hob dann die Stimme. "Alle Katzen des LichtClans, die alt genug sind um Beute zu machen mögen sich hier bei den Klippen zu einem Clantreffen versammeln!"



_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Di Dez 13, 2016 7:03 pm


 

Taufrost

Kätzin, 2. Anführerin, LichtClan, 31 Monde
LichtClan-Lager

Taufrost erzählte Sandstern, wie sie Lucy gefunden hatten, und war dankbar für sein Verständnis, als er einwilligte, sie in den LichtClan aufzunehmen. Als sie den Bau verlassen wollte, hielt Sandstern sie zurück. "Ich werde den Clan kurz informieren, dann möchte ich, dass du eine Jagdpatrouille anführst. Nimm Funkensturm mit, ihr zwei seid die besten Jäger des Clans. Aber zuerst muss ich eine Versammlung einberufen" miaute er. Taufrost entging nicht das belustigte Schnurren, das in seinen Worten mitschwang, und für diesen Moment hasste sie Sandstern dafür, dass er sie wieder mit Funkensturm losschickte, doch sie ermahnte sich selbst. Das Wort des Anführers eines Clans ist Gesetz, auch wenn er dein Halbbruder ist. Missmutig folgte Taufrost Sandsterns Aufruf, und trat aus dem Anführerbau. Ihre schlechte Laune ließ sie sich nicht anmerken.

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Nachtsturm am Di Dez 13, 2016 7:35 pm


 

Wolkenjunges

Männlich, 4 Monde, Junges, LichtClan

Im Lager// Vor den Klippen

Als Wolkenjunges Sandsterns' Ruf hörte, rannte er so schnell konnte aus der Kinderstue zur Clanversammlung. Er sah wie immer mehr Katzen auf die Lichtung kamen und fragte sich was los war. Vielleicht werde ich früher zum Schüler ernannt! Doch dann fiel ihm ein, was Frostbeere gesagt hatte. Wahrscheinlich würde Sandstern Lucy nun dem Clan vorstellen. Er setzte sich nach vorne, ringelte den Schweif um seine Pfoten und wartete auf Schneejunges und Frostbeere, die sich kurz darauf neben ihn setzten. Dann wartete er bis Sandstern fortfuhr.



 

Funkensturm

Kater, Krieger, LichtClan, 25 Monde

LichtClan Lager

Auch Funkensturm, der sich gerade eine Maus vom Frischbeutehaufen nehmen wollte folgte Sandsterns Aufruf. Er entdeckte Taufrost ganz vorne und setzte sich in die Nähe von ihr, wollte jedoch nicht aufdringlich wirken und entschied sich doch, sich zu Frostbeere und ihren Jungen zu gesellen. Er beobachtete die Jungen. Insgeheim hoffte er, dass er der Mentor von einer der drei jungen Katzen werden konnte und wartete deshalb auch gespannt auf deren Schülerernennung.

Er setzte sich ordentlich hin und ringelte seinen rotbraunen Schweif um seine Pfoten, dann blickte er abwartend und erwartungsvoll zum sandfarbenen Anführer hoch.


avatar
Nachtsturm
Krieger des SchattenClan
Krieger des SchattenClan

Anzahl der Beiträge : 53
Geburtstag : 21.12.01
Anmeldedatum : 07.11.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Ahornflug am Di Dez 13, 2016 8:10 pm


 

Schneejunges

Kätzin, Junges, LichtClan, 4 1/2 Monde
Kinderstube → Lichtung des LichtClan-Lagers

Als Sandstern zu einem Clantreffen aufrief, sagte Schneejunges zu Lucy: "Komm mit, Sandstern stellt dich jetzt dem Clan vor. Ich frage mich, wie dein Clanname wohl lautet." Bevor Sandstern gerufen hatte, hatte Schneejunges sich ein wenig mit Lucy unterhalten, und ihr teilweise erklärt, wie im Clan alles ablief. Sie lief, zusammen mit Frostbeere und Lucy, zum Felsvorsprung, und setzte sich neben ihren Bruder, der schon mehr oder weniger geduldig darauf wartete, dass Sandstern das Treffen eröffnete. Schneejunges sah einige erstaunte Blicke. Wahrscheinlich dachten einige ihrer Clanmitglieder, dass Sandstern sie zu Schülern ernannte, bevor sie sechs Monde alt waren. Sie konnten schließlich nichts von Lucy wissen.


Zuletzt von Ahornflug am Di Dez 27, 2016 10:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________



RPG-Charaktere:
avatar
Ahornflug
2. Anführerin des DonnerClan
2. Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 240
Geburtstag : 13.10.02
Anmeldedatum : 03.11.16
Alter : 14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Honigstern am Mi Dez 14, 2016 6:16 pm

Lucy

Lucy folgte Schneejunges, die sie hinaus aus der Kinderstube und auf eine Lichtung führte. Lucy staunte nicht schlecht, als immer mehr Katzen auf die Lichtung strömten und sie folgte deren Blicke zu Einen großen, sandfarbenen Kater. Währenddessen erzählte ihr Schneejunges, dass dies das Lager des LichtClans war und der Kater auf dem Sreunvorsprung War ihrer Erzählung nach dann wohl der Anführer Sandstern.

Lucy wurde immer aufgeregter, je mehr Schneejunges ihr erzählte. Schließlich setzten sie sich zu Schneejunges Bruder Wolkenjunges und Frostbeere bedeutete ihnen ruhig zu sein. So setzte dir kleine langhaar Katze sich ordentlich hin und versuchte, die neugierigen und teilweise auch feindseligen Blicke der anderen Katzen nicht zu beachten. Erwartungsvoll blickte sie zu Sandstern.

_________________
meine OCs:
Tintenpfote
Sandkralle/Stern
Heidelbeerschweif



I'm inlove with Farni <33
He would be a better leader than Bramblestar
Sorelltail stole my love
#Farnpelzarmy
avatar
Honigstern
Anführerin des DonnerClan
Anführerin des DonnerClan

Anzahl der Beiträge : 182
Geburtstag : 05.01.02
Anmeldedatum : 29.10.16
Alter : 15

Benutzerprofil anzeigen http://waca-kriegerherzen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Lager des LichtClans

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten